20.10.2018 – Das Burnout Präventiv Team bei der Stuttgartnacht

Das Burnout-Präventiv-Team live bei der Stuttgartnacht am 20. Oktober 2018…

Eine meditative Klangreise von Wohl-Klang Hans-Peter Dibke stimmt ab 19 Uhr auf den Abend im Cielo – Raum für Bewegung, Bewusstseinsentwicklung und Heilung ein.
Ganz sanft werden die Besucher geführt in eine Welt der Stille, der Erholung und somit zur ureigensten Kraftquelle. Ruhe und Frieden erfüllen den Raum und laden ein, ganz im Augenblick zu verweilen. Menschen jeden Alters können so in einer oft hektischen und überreizten Alltagswelt für eine schöne Weile Ruhe finden und in Kontakt mit sich selbst kommen.

 

 

 

 

Parallel dazu könnt Ihr bei ElaToRiumEla Rieger Zentangle® kennen lernen:
Eine einfach zu erlernende, meditative und faszinierende Art, schöne, unikale Bilder zu erstellen, indem strukturierte Muster gezeichnet werden. Das Ergebnis ist immer eine feine Überraschung. Lasst Euch ein auf den Tanz mit Stift und Papier…

 

 

 

 

 

 

Ab 20 Uhr könnt Ihr mit Fabian Strumpf Haka-Ha, die Kraft des Ursprungs kennen lernen:
Mit den kraftvollen Bewegungen der Ureinwohner Neuseelands feiern die All Blacks, die neuseeländische Rugbynationalmannschaft, überragende Erfolge.
In diesem Workshop können Besucher in den Haka reinschnuppern und die fantastische Wirkung selbst kennenlernen. Durch körperliche Kraft und Motivation spürt man seine ursprüngliche Power und fühlt sich tief gestärkt, zentriert und klar.

 

 

 

 

Ab 21 Uhr richten Liane Schieferstein & Benedikt Krappmann einen Schnupperkurs „Tango Argentino – die Kunst, in Beziehung zu gehen“ aus:
Was macht die Besonderheit des argentinischen Tango aus?
Das Zusammenspiel von Führen und Folgen, von Impuls und Umsetzung. Die gemeinsame Bewegung in der Musik. Klarheit und Entscheidung einerseits, Vertrauen und Hingabe andererseits. Die Entstehung von Achtsamkeit für sich selbst und den anderen. Eine erste Begegnung mit dem Tango – für Neulinge und Interessierte, egal ob Paare oder Einzelpersonen.

 

 

 

 

Ab 22 Uhr folgt von Liane Schieferstein & Benedikt Krappmann der Workshop „Leadership & Tango“:
Erfolgreiche Kommunikation im Kreislauf aus Führen & Folgen ist die Essenz des argentinischen Tangos. Viele Leadership-Trainings setzen an der Optimierung von Führungsstil und -stärken an, aber nur sehr wenige nehmen auch die „folgende Seite“ mit in den Blick. Wir tun beides! Durch die Arbeit mit grundlegenden Bewegungselementen aus dem Tango lassen sich persönliche Muster wahrnehmen und verändern. Ein erster Einstieg in dieses große Thema – für Offene und Interessierte, egal ob Paare oder Einzelpersonen.

Eine spannende Mischung also mit vielen interessanten Impulsen Euch selbst zu spüren und zu erleben!

Lasst Euch überraschen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.