Neu: Lingam-Klangschalen

Etwas ganz Neues – und ganz exklusiv direkt aus einer kleinen, aber feinen Werkstatt in Nepal:

Lingam-Klangschalen….

Sie sind die seltensten und ältesten aller Klangschalen, für Rituale und zeremoniellen Gebrauch gemacht.
Der Name und die Form der Schale selbst bezeichnet seine Geschichte. Diese sind eine der ältesten Formen der Klangschalen mindestens 15. Jahrhundert zurück können.

Seine Form Thadobati benannt ist, Thado bedeutet gerade oder vertikale haben sie relativ vertikalen Seiten und einem flachen Boden.
Diese Schale gelten als Entspannungs-Schale: der Klang der diese Schale schafft einen besonders milden Ton.

Die Lingam-Klangschalen haben am Boden einen nach innen gewölbten Keil, den sogannanten Shiva-Lingam. Diesen Keil in die Klangschalen einzuarbeiten ist sehr schwierig und wird nur von wenigen Künstlern beherrscht. Sie gehören dadurch zu den seltensten und wertvollsten aller Klangschalen. Sie eignen sich hervorragend für die Klangmeditation oder für schamanistische Rituale.
Insbesondere bei Klangmassagen ein ganz besonderer Genuss für alle Sinne 😉

Ich freue mich, einer der handverlesenen Anbieter dieser Schalen zu sein!

Hier könnt Ihr Klangbeispiele hören und spüren…

Klang, Ästhetik & Vibration – lernen Sie sie kennen!
Handgefertigt, aus 9 Metallen, sehr hochwertig!
Ich berate Sie gerne – Preise auf Anfrage.