30.11./01.12.2019 – Schlossweihnacht auf Schloss Pichl

Schlossweihnacht in Pichl – ein Weihnachtsmarkt der besonderen Art!

Kommt und feiert mit uns die 3. Schlossweihnacht in der Anderswelt.

Ein bisschen schrill, ein bisschen bunt und auf jeden Fall ANDERS.
Mit dem Grinch und seinen Freunden, mit einer sprechenden Tanne, kleinen Trollen und vielen Naturgeistern tanzen wir ein Wochenende über das Schlossareal!
Und erleben eine zauberhafte Geschichte auf einem weihnachtlich-geschmückten Pfad.

Erfreut Euch an Besuchern aus der Anderswelt und einem Weihnachtspfad, der auf jeden Fall einen Besuch wert ist:
Speisen und Getränke, wunderbare Verkaufsstände, Wohl-Klang, uvm.

Wir freuen uns auf Euch!

Wo:
Schloss Pichl
Schlossallee 6
86447 Aindling (bei Ausgburg)

Wann:
Samstag, den 30. November 2019 und
Sonntag, den 1. Dezember 2019
Hunde sind (an der Leine erlaubt)
Der Eintritt ist frei!

 

 

2 Gedanken zu „30.11./01.12.2019 – Schlossweihnacht auf Schloss Pichl“

  1. Oh das klingt wunderbar und ich würde gerne mit meinem Sohn und Mann kommen.. hast du vielleicht Tipps für eine Unterkunft, wir hätte eine lange Anreise (von Berlin) und ich würde das ganze gerne kombinieren mit einer Klangreise mit und bei dir. Auf meiner Wunschliste stehen Klangschalen und ich suche noch das geeignete Instrument für meinen fast vier jährigen, er liebt es zu singen und zu musizieren und hat manchmal zu viel Feuer. Also Erdung ist ein Thema denke ich., vielleicht ist er auch wie ich hochsensibel und Hochbegabt…
    ich interessiere mich auch für eine Ausbildung im Bereich Schamanismus, Klangrherapie. Bisher bin ich schon systemischer Coach, Ayurveda Medizinerin, Kräuterfee, Aromatologin, (Medium und Muse war ich von klein an) und die Reise darf noch weiter gehen 😉
    In Berlin hab ich noch nichts gefunden, hast du da zufällig auch ein Netzwerk/ jemanden den du kennst?
    Herzliche Grüße.
    Annika

    1. Hallo Annika,

      auf Pichl habe ich leider keine Möglichkeit eine Klangreise anzubieten. Eine Klangschalenmassage wäre dagegen möglich. Das würde zu viel Transport beinhalten und das ist dort auch von mir derzeit nicht geplant.
      Ich kann aber gerne Klangschalen und eine Sansula und Koshis extra mitbringen. Meine Preise sind da (deutlich) unter den Mitbewerbern 😉

      In Berlin empfehle ich Dir Dich an Andreas Krüger und Susann Schamfuß an der Samuel Hahnemann Schule zu wenden. Sie geben gerne weitere Informationen.

      Eine Auswahl meiner Klangschalen, Sansulas und Koshis gibt’s in Berlin übrigens auch.
      Wende Dich an Sascha Hillebrenner, Hildburghauser Str. 17 Berlin 12279, Telefon:+4915238992967.

      Liebe Grüße,
      Hans-Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.