Phonophorese

Unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden haben sehr viel damit zu tun, wie gut wir mit dem Fluss des Lebens mitschwimmen. Wenn ein Musikinstrument verstimmt ist, erzeugt es unharmonische Misstöne.

Es liegt nahe den menschlichen Körper als ein großes Klangorchester zu verstehen, dessen Verstimmungen sich in Blockaden oder auch Krankheiten ausdrücken.

So wie es Schwingungen gibt die uns krank machen, gibt es auch
solche, die unseren „Inneren Heiler“, also unsere Selbstheilungskräfte aktivieren und uns wieder in Einklang bringen können.

Phonophorese ist eine ebenso sanfte wie wirksame Anwendung, um ohne großen Aufwand eine Harmonisierung des körperlichen oder seelischen Ungleichgewichts zu erreichen.

„Die sanfte Schwester der Akupunktur“, wie sie in der Literatur (u.a. von Dr. Ruediger Dahlke) beschrieben wird, leistet Hilfe bei typischen Alltagsbeschwerden und unterstützt Sie dabei, ein selbstbewusstes und aktives Leben in Harmonie, Glück und Wohlbefinden zu führen.

Ich setze sie rein als unterstützendes Instrument dabei ein, die innere Balance wieder zu finden – gehen Sie mit sich in Resonanz…
Die Klänge und Vibration der Stimmgabel harmonisiert. Die Stimm-
gabel übernimmt sozusagen die Rolle eines Souffleurs.

Resonanz bezeichnet in diesem Zusammenhang ein gegenseitiges
Geben und Nehmen: Einerseits erfordert In-Resonanz-Sein Offenheit und Aufnahmebereitschaft bei uns selbst für die heilsamen
Schwingungen, die von außen kommen, andererseits wird auch
die angeborene Fähigkeit in Anspruch genommen, mit dem inneren (Selbst-)Heilungsprozess zu antworten.
Denn: Unser Zellbewusstsein erinnert sich daran, wie es richtig und
harmonisch klingt. Tief in uns reagiert der innere Heiler und erkennt:
Ich bin nicht krank, ich bin verstimmt.

Die asiatische Medizin betrachtet Blockaden und Verstimmungen als Anzeichen dafür, dass irgendetwas nicht im Fluss, sondern blockiert ist. Im menschlichen Körper verzögern oder verlangsamen sie den
gesunden Fluss unserer Lebensenergie Chi (auch Qi) bis hin zur
Verstopfung und zum vollkommenen Stillstand.

Liegt ein körperliches oder seelisches Ungleichgewicht vor, hilft eine Harmonisierung dabei, wieder in Balance zu kommen, das innere Gleichgewicht wieder herzustellen.
Sie schafft dort Ausgleich, wo etwas ins Ungleichgewicht geraten ist. Die Anwendung führt also (zurück) zu Harmonie, Ausgeglichenheit und Wohlbefinden, es unterstützt den Weg in die eigene Mitte.

Die Phonophorese arbeitet mit den Meridianen und Akupunkturpunkten der Traditionellen Chinesischen Medizin. Die Akupunkturpunkte, von denen es mehr als 400 gibt, liegen auf den Meridianen oder Energiebahnen. Im Unterschied zur chinesischen Behandlungsweise, der Akupunktur, ist die Anwendung mit der Stimmgabel sehr sanft.

Gerne informiere ich Sie individuell.